Sonntag, 8. Juni 2014

Mach mal Urlaub...

Wir waren in Italien, zwei Wochen nur Sonne, Wasser, Berge, Olivenbäume,
Weinberge, Pasta, Rotwein, Esel, Schiffe, Muscheln, alte Häuser....

Sehr gut erholt mit wunderschönen Eindrücken im Herzen starten wir nun
wieder in unseren Alltag.
Ich liebe alte Mauern, kleine Häuser mit Eisenbalkonen und dann noch die wunderschönen Blumen. So habe ich ganz viel "altes" fotografiert, seht selbst.......






















 .......und wenn ich mir ein Haus bauen würde, dann aus Bruchsteinen, mit grünen Fensterläden, einem Eisenbalkon und mit Bougainvillea umrankt.
Das wäre dann mein Blick.......hinaus aufs Wasser....

Wie schön wenn wir Träume haben, sie treiben unsere Gedanken voran und machen das Leben so leicht. Ganz liebe Sonnengrüße Eure Heike

Freitag, 23. Mai 2014

Sonnige Grüße zum Wochenende

Nach einer längeren Pause möchte ich mich heute wieder zurück melden.
Ihr kennt das vielleicht, dass oft mal einfach zu wenig Zeit bleibt um sich in Ruhe dem Blog zuzuwenden. Ich sehe das als Freude und Entspannung. Viele Abende habe ich mich an der Nähmaschine entspannt oder beim häkeln an meiner großen Decke. Einige Projekte waren auch sehr zeitintensiv, wie der Gartentisch oder die Weidengeflecht Zäune.
Heute hatte ich dann die Kamera wieder in der Hand um ein paar Gartenfotos zu machen.
Alle, die schon gewartet haben um wieder etwas auf dem Blog zu lesen sende ich ganz, ganz liebe Grüße. Ich weiß, von ganz netten Kundinnen auf dem Amt, dass sie sich freuen von mir zu lesen. DANKE dafür!!






Nach vielen Stunden Arbeit hat mein Lieblingsmann diesen schönen Tisch fertig bekommen. Wir haben zwei Kastenbackformen eingelassen zum bepflanzen. Das ganze hat eine Metallplatte bekommen, da er an einer nicht überdachten Seite am Haus steht.













Mein gebauter Weidenzaun mit den alten Schöpfkellen fügt sich nun auch schön ein und ist gleichzeitig noch eine Stütze für die Stauden.


Auch im Laden hat sich viel getan. Ich habe einiges noch einmal überdacht und die Möbel geschoben...









Herzen spielen ja immer eine große Rolle bei mir. Ich liebe sie in allen Materialien. Vielleicht weil ich HERZLICHKEIT so mag und das Herz ein Mittelpunkt in unserem Leben ist. 






 

 Alles Liebe und ein schönes Wochenende. Eure Heike

Montag, 20. Januar 2014

Neues aus dem Lädchen

Am 8. Februar laden wir zum winterlichen Wohlfühlen in unseren Laden und unser Haus ein. Winterlich ist es ja zur Zeit nicht. Trotzdem hat man Sehnsucht nach vorgekeimten Frühjahrsblühern und ein wenig neuen Frühjahrsideen. Bei heißem Kaffee kann man sich inspirieren lasssen, nette
Frauen kennenlernen, altes wieder neu für sich entdecken und sein Schätzchen mit nach Hause nehmen.

Hier ein paar Bilder, die Lust auf diese Einladung machen sollen.
Eine gute Woche Eure Heike

























Dienstag, 31. Dezember 2013

Waage

Ich bin nun Besitzerin einer wunderschönen Waage.
Schon lange halte ich Ausschau danach, ich möchte sie richtig benutzen zum abwiegen, diese hier ist geeicht und macht mich glücklich,
Sie sieht auch noch toll aus und passt genau in unsere Küche.
Seht selbst...









Passend dazu das alte Eierschränkchen...der Rollenhalter für unser wich&weg...und der shabby Tisch.











Mit einem herzlichen Gruß aus meiner Küche wünsche ich euch allen ein gutes,
gesundes und freudiges Jahr 2014

Eure Heike

Sonntag, 22. Dezember 2013

Herzliche Weihnachtsgrüße an alle

Ihr Lieben,
der 4. Advent ist da und ich frage mich, wo ist die Zeit geblieben?
Gerade zu dieser Jahreszeit ist mein Terminkalender so voll, natürlich auch mit vielen schönen Dingen.Trotzdem nehme ich mir jedes Jahr wieder vor,
mehr Zeit für Besuche zu haben.
Das Thema- ZEIT - ist ja ein großes!!!
Ich wünsche euch allen, meinen regelmäßigen Lesern, meinen lieben, lieben
Kunden, meinen Freundinnen und all den Menschen, die mir so nette Kommentare hinterlassen eine schöne WeihnachtsZEIT. Ein herzliches Dankeschön, dass ihr euch Zeit für mich genommen habt. Sei es für einen Besuch im Laden oder auf dieser Blogseite.









Schon lange wollte ich gerne solche Tänzerinnen haben, nach langem hin- und her zeichnen, habe ich dann diesen Entwurf auf dicke Pappe übertragen und mit alten Spitzendeckchen und Perlen verziert.




Wunderschön sehen dazu die Ornamente aus feinem Metall aus. Das Monogramm hat mir die liebe Anja vom lille hus geschenkt. Ich habe es mit einer weißen Kerzenklemme an die Girlande geklemmt.




Meine Weihnachtsdekoration ist sehr zurückhaltend, überall nur kleine Akzente.






Ein paar Kugeln in alten Gläsern und einen dicken Buchskranz am weißen Fenster. Dazu meine genähten Sternenkissen. Dieses Jahr habe ich ein paar dunkelbraune Akzente gesetzt. Weiß- Silber- Braun gefällt mit sehr gut.




In kleinen, alten Bilderrahmen habe ich ein Adventgedicht und ein Eichhörnchen. Mein Schwager hat diese schöne Handschrift und meine lieber Papa hat mit schwarzem Kugelschreiber dieses schöne Tierchen gezeichnet.
Zu Weihnachten gehört für mich die Familie. Deshalb stelle ich dann gerne solche schönen Erinnerungen auf.




   
Die kleine Küchengardiene ist aus einem Herrenhemd genäht. Sehr schön mit den vielen Knöpfen, hier kann ich je nach Jahreszeit schöne Dinge anhängen.
    
 Von Herzen alles Liebe Heike