Montag, 27. August 2012

Impressionen

Heute ein paar Bilder aus dem Forsthausladen "TausendSchön".



Es macht mir soooo viel Freude schöne Dinge herzustellen...
Ihr findet Tafeln aus alten Bilderrahmen, genähte, lange Herzen,
Etageren aus altem Porzellan, Sitzhocker aus Fichtenstämmen und dazu
genähte, runde Kissen aus alten Heilsarme-Decken.
Da der Herbst naht habe ich schon große und kleine Eulen genäht.
Wir wohnen ja direkt am Wald und haben in der Nacht oft Eulen in unserem Garten. Dieses Jahr gab es sogar ein Eulenkind, es hat uns oft um unseren Schlaf gebracht.......



Inspiriert von der Natur gibt es dann noch Filzrosen in derben Töpfen mit
Ästen, Holunder und grünen Äpfeln dekoriert. Der Garten zaubert dieses Jahr wunderschöne Hortensien die ich zu Kränzen verarbeite.
Dazu die alten Möbel und liebenswerten Dinge vom Flohmarkt, schönes aus Stoff und ganz NEU die runden Häckelkissen.












Im Laden sind die Naturtöne mit violett und grün eingezogen, ich dachte  immer nur weiss macht mich glücklich aber ich mag die neue Atmosphäre
im Laden sehr.
Eine Tür weiter dann ZUHAUSE in WEISS






Herzlichst Eure Heike, im nächsten Post liebe Anja vom det lille hus werde ich dann alle Fragen beantworten. DANKESCHÖN, dass Du mich vorgeschlagen hast.

 










 
 

Kommentare:

  1. :-)))))))))))))))))))))) einfach nur zu schöööööön!!!!!
    hab noch einen schönen Tag und sei ganz ganzn lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. ...was für tolle Impressionen..ich bin begeistert...ich muss kommen und alles in echt sehen!!!
    Ganz dickes Bussi
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    traumhaft schön ist Dein Lädchen!!!
    Die Eulen sind supersüß!!!
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Heikelein,sooo schöööönnnn!
    Nun sitzt das Eulenkind auf meinem Sofa ;-))
    An alle: es lohnt sich bei Heike rein zu schauen!
    Lieben Gruss
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike ,
    ich habe dich gerade über Umwege gefunden . Was soll ich sagen , es hat sich mehr als nur gelohnt . Ein traumhaftes Lädchen hast du - so manches Teil würde super hier her passen . Übrigens der Blick in deine privar Gemächer super schön .
    Wie du wohl gemerkt hast , mir gefällt es bei dir , darum bleibe ich auch .
    liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    wow, was für wunderschöne Bilder von Deinem Lädchen und Haus! Und überhaupt: ist das Haus süß!!! Im letzten Post zeigst Du es ja...ein Traum! Auch die Idee mit den Porzellabteilen auf Stäben ist genial, gefällt mir als Porzelliner natürlich sehr ;o)
    Da müsste ich ja glatt mal in Deinem Laden vorbeifahren, wenn ich mal wieder in der Gegend bin!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Impressionen... besonders das erste Bild!

    Ich wünsch dir eine wunderschöne neue Woche, Martina

    AntwortenLöschen