Sonntag, 10. Februar 2013

Altes Papier

Heute habe ich auf dem Flohmarkt einen Papierschredder gefunden für ganz kleines Geld und ich bin sooo glücklich.
In dem wunderschönen Osterbuch von Jeanne´d Arc findet man die schönsten
Osternester und Töpfe bestückt mit Papierfäden anstelle des "Ostermooses".
Früher hat man ja in jedes Osterkörbchen oder auf diese Osterpappteller
diese grüne Osterwolle, oder wie sie auch hieß, gelegt.

Ich habe heute aus meinen alten, vergilbten Büchern wieder Blätter raus-
gerissen, was ja eigentlich nicht so schön ist....
Dann kam mein kleiner Schredder zum Einsatz und hat daraus wunderbare
Papierstreifen gemacht. Diese mit weißen Federn kombiniert.......
Meine Augen und mein Herz freut sich so darüber. In Kombination mit meinen
Shabby Eiern mein ganzes Glück.

Wer daran Spaß hat und keine Schreddermaschine besitzt, dem fülle ich
gerne einen großen Briefumschlag voll und verschicke ihn. Dann hinterlasst einfach einen Kommentar gleich mit eurer Adresse.














Dann habe ich noch bei einem anderen Händler tolles aus Metall gefunden.
Er hat tolle Blüten aus massivem Eisen gearbeitet. Einige haben ein Loch
in der Mitte, diese habe ich an meinen Olivenbaum als Schmuck gehängt.


 



Die kleine Maschine kam so plötzlich in mein Leben, dass ich den Sonntag gleich für meine Osterdekoration genutzt habe. Schon ein bisschen früh, aber
ihr versteht das bestimmt...













Liebe Grüße an euch alle. Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare.
Ich freue mich, dass es euch gibt.
Eure Heike

Kommentare:

  1. Och ..... , das sieht aber wirklich zu schön aus! Und ich kann das nur zu gut verstehen mit der verfrühten Osterdeko; bin ja selbst schon dran ;O)!

    Schick dir liebe Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike - ja, solch ein Schredeer ist wirklich Gold wert - der Held kriegt immer wieder mal einen Stapel altes Papier von mir mit, dass er dann bei sich im Büro schreddert - ich finde dieser "Nest-Papier" eigentlich das ganze Jahr schön. Und das kann ich absolut nachvollziehen - ich glaube, ich hätte hier zuhause auch den ganzen Tag ,mit solch einem neuen "Spielzeug" Papier zerkleinert und verdekoriert. Hab eine wunderschöne Woche und viel Spaß noch beim "zerschreddern" - Jacqui

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike, da hast du aber eine ganz zauberhafte Deko getüddelt♥ Die Metallblumen sind der Knaller- sooo schön. Ich muss mal gucken ob ich auch so ein Dings finde- schreddern sehe ich jetzt mit ganz anderen Augen:-)
    Hab einen schönen Rosenmontag, liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine süße und wunderschöne Idee!
    Ich hätte gerne Post von dir! ;o) (kann ich dir meine Adresse mailen?)
    Und das Ei und die Blüten gefallen mir auch total gut.

    gglg Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ja das sieht gut, Glück muß der Mensch haben.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    wunderschön sieht das aus - kein ergleich zu der grünen Nestwolle ;o) Altes Papier hab ich genug, da muss ich doch gleich mal meinen Schwager fragen, ob er sein altes Teilchen entsorgt hat...Vielen Dank fürs Zeigen!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    das sieht toll aus, mit altem Papier habe ich bisher noch nicht gearbeitet, aber das hat mir jetzt doch Lust gemacht, es zu versuchen.
    Dazu tragen aber auch Deine Bilder bei, die mir gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Das mit den Papierstreifen ist eine tolle Idee.
    Vielen Dank für die Anregung!
    Wir haben im Kindi so einen Schredder.
    Da könnte ich mir das auch mal machen.

    Auf den oberen Bildern haben deine Eier so eine schöne Brosche. Wo bekommt man denn sowas?

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee, danke fürs zeigen. So ein Teil habe ich auch...und Bücher auch! sieht toll aus! Das grüne Ostergras geht ja gar nicht mehr. Super Alternative! Habe auch schon ein bisschen österlich dekoriert, also verstehe ich das voll!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Und vor allen Dingen vielen lieben Dank für Deine Post!! :-)

    Ich muß jedoch dazu sagen, daß ich sie noch nicht aufgemacht habe. Das Paket ist zwar schon geöffnet und ich habe schon einmal hinein geluschert. Fürs komplette Öffnen benötige ich jedoch mehr Zeit, denn alles will ja für den Blog fotografisch festgehalten werden, damit ich meine Schätze später zeigen kann.

    Leider hat jedoch ein trauriges Ereignis mein Wochenende überschattet, so daß ich noch nicht weiter die Zeit und Energie dazu hatte. Sei mir bitte nicht böse, aber ich konnte wirklich nicht. Aber ich danke Dir schon jetzt von ganzem Herzen und melde mich dann später wieder.

    Ganz liebe Grüße sendet Dir Sally

    Ach ja, die neue Schredder-Deko finde ich klasse und muß ich mir merken. Ich glaube, wir haben irgendwo noch so einen Schredder. Das muß dann gleich mal ausprobiert werden. :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike,

    eine schöne Idee von JDL und auch von dir ;) Tolle Fotos, gefällt mir gut deine Osterdeko, ich muus jetzt auch mal loslegen, das ist ansteckend ;)

    lg und ein schönes WE,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,
    was für eine süße Idee ist das denn. Das sieht so klasse aus.
    Eigentlich hätte gerne Post von dir, aber der Zoll wuerde da wohl ganz schon schaun.
    Na ich werd dann mal versuchen so etwas bei mir zu finden.
    Deine restliche Osterdeko, also Eier, Korb und die Blüten gefallen mir auch super.
    Liebe Uebersee Gruesse, Ella

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine tolle Idee! Die muss ich mir merken!
    Überhaupt gefällt es mir bei dir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen